home of martin gubela - movies
[ Home ] verratenes herz 117-23 ] Eismond ] Was sich Frauen wünschen ] Rezidiv ] Einsam stirbt ein Herz ] Der Spiegel ] der tanz des alten ] Glitzi und Morbidi ] Links ] me ]
Zu Malerei/Kunst M.  Gubela -  www.m-gubela.de

 


verratenes herz 117-23
Eismond
Was sich Frauen wünschen
Rezidiv
Einsam stirbt ein Herz
Der Spiegel
der tanz des alten
Glitzi und Morbidi
Links
me

 

Malerei/Kunst
M.  Gubela

 

Impressum
Haftungsausschluss

Datenschutz-
erklärung

e-m@il

Martin Gubela, Inhaber des Hochschulgrades Diplom für Bildende Künste


 



verratenes herz 117/23 - Ein Film von Martin Gubela 2009  - 3:35 min.

Kurzinhalt:
Dieser Experimentalfilm ist eine Herzensangelegenheit.
Von teils realistischen über surreale bis hin zu romantischen Inszenierungen
wird hier das Schicksal eines Herzens tonreich bebildert.  

(c) copyright Martin Gubela 2009


 



Eismond - Ein Film von Martin Gubela 2009  - 9:57 min.

Kurzinhalt:
Der Film erzählt die Geschichte eines Travestiekünstlers, der die Grenzen seines Lebens erreicht hat.
Den finalen Wendepunkt verspricht der Eismond.



(c) copyright Martin Gubela 2009


 



Was sich Frauen wünschen - Ein Film von Martin Gubela 2008  - 4:30 min.

Kurzinhalt:
Zwei hübsche Frauen sind gut in Form und wissen schöne Dinge zu schätzen.
Vielleicht sind sie auf der Suche nach einem phantasievollem und romantischem Liebhaber
oder haben sich wollüstig anders arrangiert? Frauen, geheimnisvolle Wesen!
Bei diesem Streifen habe ich 17 Jahre altes Videomaterial neu interpretiert.

(c) copyright Martin Gubela 2008


 



Rezidiv - Ein Film von Martin Gubela 2007  - 2:15 min.

Kurzinhalt:
Eine symbolische, bildnerisch dargestellte Operation, in der das Organ-Fleisch behandelt wird. 

(c) copyright Martin Gubela 2007


 



 Einsam stirbt ein Herz - Live Sendung bei www.center.tv  vom 19.06.2008 - 12 min.

Zur Sendung
:
Moderator: Steffen Reeder von center.tv. Live-Sendung und Interwiev.
Den Film dazu gibt es eine Etage tiefer.
 

 



 Einsam stirbt ein Herz - Ein Film von Martin Gubela 2006 - 11 min.

Kurzinhalt:
Das Organ Herz ist aus Fleisch. Fleisch ist Nahrung. Nahrung hält Körper und Seele zusammen.
Die Seele sitzt im Herz.

(c) copyright Martin Gubela 2006


 



Der Spiegel (Mirror) 4-star award auf der BIAFF 2008 in England - Mehr Infos hier

Der Spiegel - Ein Film von Martin Gubela 2005 - 11  min.

Kurzinhalt:
Der Film erzählt die Geschichte eines Mannes, der durch ständigen Alkoholmissbrauch seine Kontrolle verloren hat
und sowohl geistig als auch körperlich sowie sozial verfallen ist. Seine Tochter erlebt einen Gewissenskonflikt.

(c) copyright Martin Gubela 2005


 




der tanz des alten - Ein Film von Martin Gubela 1991 - 15 min.

Kurzinhalt:
Der letzte Tanz ist der Todesdialog eines Sterbenden mit seinem Sohn. Es sind zwei Menschen, die mit- oder gegeneinander 
gelebt und geliebt, sich verachtet und geachtet haben. Im Tode vereinigen sie sich wieder.

(c) copyright Martin Gubela 1991


 




Glitzi und Morbidi - unter einem Paragraphen
- Ein Film von Martin Gubela 1989 - 9 min.

Kurzinhalt:
Über zwei Frauen bricht ein Streit entzwei. Eine Kommunikation über das Wesentliche:
Wurst oder Kameraden. Es herrscht Uneinigkeit, aber Morbidi darf den Staubsauger behalten.

(c) copyright Martin Gubela 1989


 

   
   

(c) copyright martin gubela 2000 - 2018